Buchempfehlungen: Raspberry Pi für Anfänger auf deutsch

Raspberry Pi

Der Mini-Computer Raspberry Pi eignet sich hervorragend, um mit dem Machine Learning zu beginnen. Er ist klein, benötigt wenig Strom, kostet nicht viel und bringt dennoch alles mit, um als Anfänger die ersten Schritte des maschinellen Lernens zu gehen. Zu Beginn jedoch hilft es, den Einstiegscomputer mithilfe eines Buchs zu erkunden, denn auf diese Weise kommt man schneller zu Erfolgen. Hier also eine kleine Liste, mit Büchern, die sich dem Einstieg mit dem Raspberry Pi widmen.

Raspberry Pi: Das umfassende Handbuch, komplett in Farbe – aktuell zu Raspberry Pi 3 und Zero W

Mit dem Titel „umfassendes Handbuch“ liegen die drei Autoren Michael Kofler, Charly Kühnast und Christoph Scherbeck wahrlich nicht daneben, denn auf über 1000 Seiten beschreiben die drei, was man alles mit dem Mini-Computer anstellen kann. Durch eine Vielzahl von nachvollziehbaren Experimenten bleibt das Ganze auch schön praktisch und dabei dennoch verständlich. So umfassen die Experimente beispielsweise die Pflanzenaufzucht, Statistiken der eigenen Fitness, Sensoren für Feinstaub, Temperatur etc. ansteuern und vieles mehr. Verwendet werden dabei die Programmiersprachen Python und C, ohne dabei Kenntnisse der beiden Sprachen vorauszusetzen.
Da das Buch inzwischen in der vierten Auflage bereitliegt sind auch zahlreiche Fehler korrigiert.
Vom Verlag Rheinwerk Computing | Preis: 39,90 EUR

Link zum Buch bei Amazon

Raspberry Pi: Handbuch für Einsteiger: Linux, Python und Projekte

Explizit an Anfänger wendet sich Autor Michael Bonacina mit seinem Buch. Als Leser lerne ich Schritt für Schritt mehr über den Raspberry Pi und bekomme die Anwendungsmöglichkeiten seiner Komponenten aufgezeigt. Die vorgestellten Projekte umfassen etwa das Steuern eines Roboters, die Einrichtung und Bedienung von Smart-Home-Systemen, das Verwenden des Pi als herkömmlichen PC oder als Spielecomputer oder auch als Entertainment-Center. Darüber hinaus erhalte ich eine Einführung des Python-Programmierens, damit ich letzten Endes auch eigene Ideen von Grund auf entwickeln kann.
Vom BMU Verlag | Preis: 14,99 EUR

Link zum Buch bei Amazon

Raspberry Pi für Dummies

Wenn es um Anfänger geht, ist selbstverständlich ein Werk aus der „Dummies“-Reihe nicht weit entfernt – so auch hier. Die Autoren Sean McManus und Mike Cook in der Übersetzung von Gerhard Franken erklären auf eine äußerst verständliche Art und Weise, wie man die ersten Schritte mit dem Raspberry Pi macht. Fragen wie beispielsweise „Wie richte ich den Pi unter Linux ein?“, „Worauf muss ich bei der Einrichtung achten?“ beantworten die Autoren genauso wie den Wunsch, aus dem Raspberry Pi ein Mediencenter oder einen für den Alltag gerüsteten Desktop PC zu machen.
Vom Wiley Verlag | Preis: 19,99 EUR

Link zum Buch bei Amazon

Raspberry Pi: Mach’s einfach! (Ausgabe 2018 für Raspberry Pi 3 Modell B / B+) Die kompakteste Gebrauchsanweisung mit 222 Anleitungen

Autor Christian Immler legt in seinem Buch den Fokus zwar auf Quantität, indem er beeindruckende 222 Anleitungen präsentiert, aber er lässt dennoch die Qualität nicht aus den Augen, denn die Anleitungen sind sowohl verständlich als auch nützlich. Dank der Bebilderung können auch unbedarfte Anwender das Ganze gut nachvollziehen, denn es steht tatsächlich das Machen im Vordergrund. Der Anwender lernt den Umgang mit Linux auf dem Pi und erhält auch eine Einführung in das Programmieren auf dem Kleinst-Computer in den Sprachen Python und Scratch.
Vom FRANZIS Verlag | Preis: 30,00 EUR

Link zum Buch bei Amazon

Raspberry Pi für Kids: Programmieren lernen und experimentieren mit Elektronik, Scratch und Python (mitp für Kids)

Explizit an Kinder wendet sich Autor Michael Weigend mit seinem Raspberry-Pi-Buch. Dabei ist das Buch auch für Erwachsene, die zwar interessiert sind, aber vor dem Thema Respekt haben, genauso gut geeignet. Im Mittelpunkt stehen neben der Einrichtung des Mini-Computers vor allem die Einführungen in das Programmieren mit Scratch und mit Python. Dabei geht es um das Thema Nummer Eins, wenn man an Kinder und Computer denkt: Richtig, Spiele. Allerdings bleiben Tochter und Sohn nicht mehr passiv sitzen, sondern erhalten mithilfe des Buchs umsetzbare Anleitungen, wie man selbst Spiele erstellt. Zunächst in der sehr visuellen Art und Weise von Scratch und anschließend in Python. Weiterhin geht es auch um das Kontrollieren von Haushaltsgeräten, das Erstellen von Mustern auf einer LED-Matrix, Erzeugen von Morse-Code oder auch um das Erkennen von Hindernissen im Dunkeln per Ultraschall.
Vom mitp Verlag | Preis: 29,99 EUR

Link zum Buch bei Amazon

Elektronik verstehen mit Raspberry Pi: Der praktische Einstieg. Geeignet für Raspberry Pi 3 und Vorgängermodelle

Bei dem Buch von Christoph Scherbeck und Daniel Kampert geht es nicht nur um die Einführung in das Werkeln mit dem Pi, sondern darüber hinaus auch um das Verständnis der Grundlagen der Elektronik. Wer also bisher immer ratlos vor Schaltplänen kapituliert hat und diese Scharte endgültig auswetzen möchte, ist hier richtig. Dabei lernt man nicht nur die Theorie von Strom, Spannung und Widerstand, sondern wendet das Gelernte in vielen kleinen Bastelprojekten mit dem Raspberry Pi an.
Vom Verlag Rheinwerk Computing | Preis: 29,90 EUR

Link zum Buch bei Amazon